BUAK

Meldung Ihrer ArbeitnehmerInnen


Neben den Betriebsstammdaten benötigt die BUAK zur Erfassung und zur Anspruchsprüfung folgende ArbeitnehmerInnendaten:
 
  • Namen, Anschriften, Geburtsdaten und Sozialversicherungsnummern sowie zuständige Sozialversicherungsträger der jeweiligen Personen
  • Höhe des Entgelts 
  • Art und Tätigkeit der ArbeitnehmerInnen in Österreich
  • Beginn und (voraussichtliche) Dauer der Beschäftigung
  • tatsächliche Beendigung der Entsendung
  • Arbeitsort(e) (Baustellen)

Die notwendigen Formulare (Erstmeldung Teil I und II) stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen