BUAK

Baustelle

Um eine Baustelle zu erfassen und leichter kontrollieren zu können, hat die BUAK gemeinsam mit der Arbeitsinspektion eine Baustellendatenbank zur Bekanntgabe nachfolgend angeführter Baustellenmeldungen entwickelt.

  • Vorankündigungen gemäß § 6 Bauarbeitenkoordinationsgesetz (BauKG),
  • Meldungen gemäß § 97 Abs. 1 und 4 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) und § 3 Abs. 1 Bauarbeiterschutzverordnung (BauV),
  • Meldungen bei Arbeiten mit besonderen Gefahren nach § 97 Abs. 6 ASchG und § 3 Abs. 5 BauV,
  • Meldungen von Asbestarbeiten gemäß § 97 Abs. 7 ASchG und § 22 Abs. 1 Grenzwerteverordnung (GKV).

Ausführliche Informationen dazu sind unter www.arbeitsinspektion.gv.at nachzulesen


Information für BUAG-pflichtige Betriebe
Für BUAG-pflichtige Betriebe ist keine gesonderte Anmeldung für die Baustellenmeldung erforderlich. Die Baustellenmeldung steht nach dem gewohnten Einloggen in das eBUAK-Portal unter https://portal.buak.at unter dem Reiter "Firmenportal" zur Verfügung.

Schnittstelle zur Übermittlung von Baustellenmeldungen
Um den meldepflichtigen Betrieben und Baufrauen/herren bei den elektronischen Baustellenmeldungen eine zusätzliche Arbeitsvereinfachung anzubieten, besteht ab sofort die Möglichkeit, die Meldungen in elektronischer Form über ein datensicheres WEB-Service direkt an die BUAK zu übermitteln. Zur Implementierung in bestehende Software (bsp.: BauKG, SiGe-Planerstellung) finden Softwarehersteller/innen hier eine Schnittstellenbeschreibung im ZIP-Format zum Download. Diese komprimierte Datei beinhaltet die Beschreibung im xml-Format sowie die zugehörigen Schemadateien und Informationen zur Datenübertragung via WEB-Service.

Mit der elektronischen Meldung ist gleichzeitig die Verpflichtung gegenüber Arbeitsinspektion und BUAK erfüllt.

Wenn ein/e Meldepflichtige/r die Meldung nicht in dieser elektronischen Form vornehmen möchte, hat die Meldung sowohl an Arbeitsinspektion als auch an die BUAK zu erfolgen.

Ab 01.01.2019 werden Baustellenmeldungen ausschließlich in elektronischer Form über das eBUAK Portal angenommen.

Haben Sie Fragen zu einer Meldung von Baustellen?
Wir stehen Ihnen unter +43 (0) 579579 5555 zur Verfügung.

Hier finden Sie die aktuelle Satzbeschreibung zum WEB-Service

Artikel weiterempfehlen