Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutzerklärung
BUAK

Einhebung Verzugszinsen in Coronakrise

Vorgehensweise Verzugszinsen
 

  • Für Forderungen aus den Zuschlagszeiträumen Februar, März, April 2020 werden von der BUAK keine Verzugszinsen eingehoben.
  • Für offene Forderungen aus Zuschlagszeiträume vor dem Februar 2020 werden im Zeitraum 13.03.2020 bis 31.05.2020 keine Verzugszinsen vorgeschrieben.


Hinweis: Eine Kombination beider Varianten zur Verzugszinsen-Berechnung ist natürlich dann denkbar und möglich, wenn bei einem Unternehmen Forderungen aus Zuschlagszeiträumen vor Februar 2020 und ab Februar 2020 zusammentreffen!
 

Artikel weiterempfehlen