Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutzerklärung
BUAK

Teilzeitmeldung

Die Bestimmungen zu Teilzeitmeldungen sind in § 22 Abs. 2a BUAG geregelt.


Beschäftigt der/die ArbeitgeberIn ArbeitnehmerInnen in Teilzeit oder in fallweiser Beschäftigung, hat er/sie diese spätestens bei Aufnahme der Tätigkeit der BUAK zu melden. Die Meldung hat das Ausmaß und die Lage der Arbeitszeit sowie den Einsatzort des/r Arbeitnehmer/s/in zu enthalten.


Jede Änderung vom gemeldeten Ausmaß und der gemeldeten Lage der Arbeitszeit sowie des Einsatzortes des/r Arbeitnehmer/s/in sind der BUAK vor der jeweiligen Änderung zu melden.


Haben Sie Fragen?

Diese können Sie an teilzeit@buak.at richten.
 


Newsletter zum Thema Teilzeit 01/2018

Im untenstehenden Newsletter finden Sie weitere Informationen zur Meldung von Teilzeit und fallweiser Beschäftigung

Sie finden Details zu folgenden Themen:

  • Erstattung von Meldungen zu einem verspäteten Zeitpunkt
  • Zeitausgleich bei vorliegenden Teilzeitvereinbarungen
  • Meldung von Arbeitszeiten ohne Einsatzort
  • Erleichterung der Eingabe von Pausen
  • Einsatz der neuen Programmversionen
  • Keine Berichtigung von nicht gemeldeter Teilzeit

Artikel weiterempfehlen